Weißt du, woraus deine Tampons, Binden und Slipeinlagen bestehen?

Ohne eine Liste aller Inhaltsstoffe auf der Packung ist das schwer herauszufinden

Aber als wir genauer nachfragten, haben wir Interessantes entdeckt:

  • Baumwollartig bedeutet nicht Baumwolle

    Viele Frauen glauben, ihre Hygieneprodukte bestünden aus Baumwolle. Die meisten Binden und Tampons werden aber aus Synthetik wie Rayon hergestellt und enthalten darüber hinaus häufig Plastik.

  • Baumwolle wird in der Landwirtschaft am stärksten mit Pestiziden belastet

    Alles, was auf Baumwollpflanzen gesprüht wird, kann auch in die Baumwolle wandern. Und damit auch in Tampons, Binden und Slipeinlagen, die du benutzt.

  • Synthetische Substanzen können Deine Scheide jucken lassen

    Ja, genau dort unten. Wenn Du also ein Jucken während deiner Periode spürst, solltest du vielleicht biologische Baumwolle ausprobieren.

Darum haben wir Yoni gegründet

Wir glauben, jede Frau sollte wissen, was sie zwischen ihren Beinen trägt. Wir wollen das Tabu brechen, der Scham den Laufpass geben und endlich vernünftig über die Periode sprechen. Wir denken, es ist an der Zeit, die Industrie hinter Hygieneprodukten für Frauen zu revolutionieren. Und wir hoffen, du machst mit.

Wir wollten nie eine Tamponfirma gründen

Und jetzt wollen wir nichts anderes mehr machen.

2011 hat eine Ärztin Mariah empfohlen, nur noch Bio-Tampons und -Binden zu verwenden. Damals hat sie zum ersten Mal wirklich über ihre Hygieneprodukte nachgedacht. Nach etwas Recherche stieß sie auf Dinge über Tampons und Binden, die sie stutzig machten.

Also begann sie mit ihrer guten Freundin Wendelien noch weiter nachzuforschen. Was die beiden entdeckten, hat sie schockiert. Sie fanden nicht nur heraus, dass viele Tampons und Binden aus synthetischen Materialen bestehen. Sondern auch, dass es keine Gesetze gibt, die vorschreiben, wie Inhaltsstoffe auf der Packung deklariert werden müssen.

Seltsam, wenn man bedenkt, dass die Scheide eine der absorbierendsten Zonen des gesamten Körpers ist.

Darum haben sich Mariah und Wendelien 2014 entschlossen, Yoni zu gründen.

Mariah & Wendelien

Wir nutzen ausschließlich 100% zertifizierte, biologische Baumwolle

Kein Plastik. Kein Parfüm. Keine Geheimnisse.

Unsere Tampons, Binden und Slipeinlagen bieten den gleichen Komfort wie Produkte anderer Hersteller, aber sie bestehen ausschließlich aus 100% zertifizierter Bio-Baumwolle. Alles, was wir herstellen, wird von der britischen SOIL Association zertifiziert. Das bedeutet, dass die Rohbaumwolle den Regeln biologischer Landwirtschaft entspricht*.

Es bedeutet auch, dass die Baumwolle in einer bioverträglichen Weise und in einem nachhaltigen Prozess weiterverarbeitet wird, der ein sicheres Arbeitsumfeld und faire Löhne garantiert.

Die einzelnen Hüllen und Rückseiten unserer Binden und Slipeinlagen werden aus biologisch abbaubarem Kunststoff hergestellt. Es ist atmungsaktiver als normaler Kunststoff und kann kompostiert werden. Das ist besser für die Umwelt und für deinen Körper.

Wir arbeiten daran, alle Yoni Produkte komplett biologisch abbaubar zu machen, um deren Einfluss auf die Umwelt zu reduzieren. Und wir schreiben alle Inhaltsstoffe auf die Packung.

Du bekommst genau das, was auf der Packung steht.
Immer.

*gemäß Global Organic Textile Standard (GOTS).

GOTS         soil accociation

 

Eine rundum bessere Wahl

  • Besser für Dich

    Wisse, was du zwischen deinen Beinen trägst

    Anders als bei Pflegeprodukten wie Cremes oder Deos steht auf den meisten Packungen von Tampons, Binden und Slipeinlagen keine Liste von Inhaltsstoffen. Wir finden das falsch. Also schreiben wir auf die Packung, was in der Packung steckt.

  • Besser für Den Planeten

    Reduziere deinen monatlichen Plastikverbrauch

    Die meisten Binden bestehen zu 90% aus Plastik und Tampons haben häufig Plastikhüllen. Mit Yoni reduzierst du deinen Plastikverbrauch.

  • Besser für Andere

    Unterstütze pestizidfreie Landwirtschaft

    Mit deiner Wahl für Bio-Baumwolle unterstützt du Baumwollbauern dabei, nachhaltiger anzubauen und ein pestizidfreies, gesünderes Leben zu leben.

Brich das Tabu

Wir glauben, jede Frau sollte wissen, was sie zwischen ihren Beinen trägt. Also lass uns das Tabu brechen, der Scham den Laufpass geben und endlich vernünftig über die Periode sprechen.

Schau jetzt